Abfallwirtschaftsrecht

Im Bereich der Abfallentsorgung bestehen eine Reihe von gesetzlichen Vorgaben, die einzuhalten sind. So etwa die Vorgaben der Abfallverbringungsverordnung, der Beförderungserlaubnisverordnung, der Entsorgungsfachbetriebeverordnung, des Kreislaufwirtschaftsgesetzes sowie der Nachweisverordnung. Das Abfallwirtschaftsrecht ist geprägt durch Europäisches Recht und die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, sodass für das Verständnis nationaler Gesetze diese zu berücksichtigen und deren Wertung miteinzubeziehen sind.

 

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen rund um die Pflichten der Anlagebetreiber, die Vorgaben an die Zulassung von Abfallentsorgungsanlagen, die Entsorgung und den Umgang mit Abfällen sowie die Produktverantwortung von Entwicklern und Herstellern von Erzeugnissen. Ferner beraten wir Sie in Fragen im Zusammenhang mit der Anzeige und Genehmigung von Sammlungen, Beförderungen oder dem Handel und Makeln mit Abfällen. Sollte Ihnen vorgeworfen werden, eine Straftat mit abfallrechtlichen Bezug begangen zu haben, verteidigen wir Sie in diesem Bereich.

 

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne jederzeit zu uns Kontakt auf.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.